Ich bin Ela

Es ist mein größter Wunsch und Antrieb für mein Arbeiten, dass Menschen FREI sind – in ihrer Bewegung, ihren Gedanken und Gefühlen.

In jeder Form meiner Tätigkeit, sei es nun im Leiten von Kursen oder Workshops, bei Auftritten oder im Arbeiten mit Einzelnen ist mir die Verbindung von Körper, Geist und Seele wichtig.

Über mich

Ich bin:

 

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester

  • Fitnesscoach und Bewegungsberatung

  • Tänzerin und Lehrerin für Orientalischen Tanz

  • Schamanin

 

..und habe dank zahlreicher Aus -und Fortbildungen, Workshops und Kurse im tänzerischen, energetischen und persönlichen Bereich sowie durch meinen Grundberuf Krankenschwester viel Erfahrungen sammeln dürfen, wobei ich stetig weiter lerne und mich jeden Tag neu vom Leben und der Natur inspirieren, führen und lehren lasse.

Mein spirituelles Zuhause und meine Wurzeln spüre ich in den europäischen Traditionen, insbesondere in den überlieferten keltischen, walisischen und britischen Mythen, Legenden und Weisheiten und in den Mysterien des weiblichen (Heil) Wissens.

Ich glaube, dass das Erinnern an unsere spirituelle Wurzeln heute wichtiger ist denn je, insbesondere in einer Zeit, die alles auf den Kopf stellt was wir bisher für selbstverständlich erachtet haben.

 

Spiritualität in Verbindung mit dem Geist, dem Verstand und dem physischen Körper kann meiner Erfahrung nach größtmögliche persönliche Entfaltung, Freiheit und Lebensfreude schaffen.

 

Meinem Verständnis nach leben Menschen, die sich entfalten können, so, dass sie niemand anderem schaden, im Einklang mit sich selbst, ihren Mitmenschen, der Natur und allen fühlenden Wesen.